Donnerstag, 21. Juni 2007
meerschweinchen-verräter!
heute habe ich es also bemerkt. der cabman hat unser geheimnis preisgeben und damit eine zarte existenz aufs spiel gesetzt: unser meerschweinchen.
unser meerschweinchen haben wir entdeckt, als wir an einem sonnigen samstag nachmittag am küchenfenster standen. plötzlich war ein leises quieken zu hören. das kam aus den rohren über dem boiler. wir wussten es sofort: wir haben da ein meerschweinchen. wahrscheinlich war es vor brutalen kinderhänden in einem der oberen stockwerke durch die rohre geflohen und führte nun eine existenz im untergrund.
wir hörten das meerschweinchen öfters und freuten uns sehr, denn offenbar ging es ihm gut da in den rohren.
doch nun das: http://kuhratorium.blogger.de/stories/820962/#comments
ich hoffe sehr, dass sich herr kuhlumbus seiner verantwortung bewusst ist und unser meerschwein nicht an die tierauswanderungsbehörde ausliefert. sonst muss es wieder zurück zu den ungeschickten kindern mit den dicken patschehänden, die es zu tode streicheln.


... comment